NEWS DETAIL

 

Umsatz dank Invado-Akquisition gesteigert, EBITDA unter Vorjahr

 

 

  • Nettoumsatz um 3.6 Prozent auf CHF 490.1 Mio. gesteigert (währungs- und akquisitionsbereinigt -0.5 Prozent)
  • EBITDA CHF 54.0 Mio.; EBITDA-Marge 11.0 Prozent
  • Konzerngewinn wegen Wertminderungen deutlich unter Vorjahr
  • Beschichtungen und Industriedienstleistungen gewachsen, Temperierung und Türen unter den Erwartungen
  • Ausschüttung in Vorjahreshöhe von CHF 1.80 vorgesehen

 

Medienmitteilung DE (PDF)